Kein Verkehrschaos durch Ampelausfall auf der B 216

  • Drucken

So gehen die Planer in ihrer Untersuchung nämlich u.a. davon aus, dass sich in Spitzenzeiten (!) des Berufsverkehrs nur 81 Fahrzeuge pro Stunde aus Richtung Barendorf kommend nach Lüneburg hinein bewegen werden. Man möchte meinen, dass regelmäßig mehr berufstätige Pendler aus dem östlichen Teil des Landkreises und aus Lüchow-Dannenberg ihren Weg nach Lüneburg zum Arbeitsplatz oder zur Bahn finden. Zumindest verzeichnete bereits die letzte Verkehrszählung der Bundesanstalt für Straßenwesen auf der B 216 bei Barendorf eine Verkehrsdichte von 11.100 Fahrzeugen pro Tag.

Alle Berufspendler auf der B 216, die es ebenfalls vor der Theorie ergraust, seien herzlich aus Barendorf gegrüßt. Hoffen wir gemeinsam, dass sich dieser Planentwurf der A39 mangels benötigter Mittel im Bundeshaushalt nie in der Praxis beweisen muss.